Das Deagle Liste Szenario wird immer wahrscheinlicher

10120

Das Deagle Liste Szenario wird immer wahrscheinlicher

Bereits ganz zu Beginn der vermeintlichen Pandemie geriet eine ominöse Internetseite, bzw. eine Prognose, die dort online gestellt worden war, in den Fokus der alternativen Medien. Es handelt sich um die Seite Deagle.com. Bis heute weiß niemand so genau, wer diese Seite betreibt oder was sie bezweckt. Sicher ist nur, dass sie eine sehr genau Auflistung der Bevölkerungsmenge, Rüstungsausgaben, Bruttoinlandsprodukt und weiterer Daten von den 189 größten und wichtigsten Staaten der Erde bereitstellt. Bis vor wenigen Monaten gab es eine weitere Liste, in der eine Prognose über die Entwicklung in diesen Ländern bis 2025 bereitgestellt wurde. Und diese Liste hatte es in sich. Für alle Europäischen Länder prognostizierte sie einen massiven Bevölkerungsrückgang, teilweise über 70% erleiden. Allein für Deutschland wurde eine Bevölkerungsreduktion von 65% auf nur noch 28 Millionen prognostiziert, für USA von satten 70%. Kanada steht nicht viek besser da.

Gleichzeitig gibt es aber auch Gewinnerstaaten, die laut Prognose an Bevölkerung hinzugewinnen sollen. Zu ihnen zählen viele, aber nicht alle asiatischen Staaten. In Russland soll es einen, nur sehr sehr leichten, in China gar keinen Bevölkerungsrückgang geben. Auf der untenstehenden Karte sieht man die prognostiziere Veränderung in einer, um Minimalwerte bereinigten Version.

Was hier praktisch ins Auge springt ist, dass praktisch alle Nato-Staaten zu den Verlierern zählen. Wie ein rotes Band zieht sich der Verlust vom nordamerikanischen Kontinent, quer über ganz Europa bis nach Australien. Australien selber ist zwar kein Nato-Staat, hat aber 2021 ein gesondertes Verteidigungsbündnis mit den USA abgeschlossen.

Inzwischen ist diese Prognose von der Seite verschwunden. Doch das, was dort prognostiziert wurde, könnte derzeit gerade wahr werden. Ein großer Krieg, der die gesamte Welt betrifft und die Bevölkerungen Europas und Amerikas fast völlig auslöscht. Aber diese Liste beinhaltet auch einen positiven Aspekt: Wenn es so vielen Ländern nach 2025 noch gut geht, dann kann dieser Krieg nicht mit Atomwaffen geführt worden sein.

Doch wie kann es sein, dass jemand ein so exaktes Szenario vorhersagt und das bereits im Jahr 2019? Schließlich kann niemand wirklich in die Zukunft sehen, auch wenn manche Menschen das immer von sich behaupten? Ich denke, die, der Liste zugrundeliegenden Informationen müssen von jemandem stammen, der Einblick in die Planung dieses Krieges hatte. Ein solcher Krieg bricht ja nicht einfach mal aus – so etwas glauben nur weltfremde Naivlinge. Kriege werden jahrelang sorgfältig geplant. In diesem Fall scheint es ein Leck in der Rüstungsindustrie zu geben. Eine andere Erklärung wäre der Einsatz einer Software, wie beispielsweise Palantir Gotham. Füttert man diese Software mit ausreichend Daten, könnte man ebenfalls zu dem Schluss kommen, dass und welche Art von Krieg in der Planung ist und welche Ergebnisse damit erzielt werden sollen.

Lieber Leser:
Wie Du sicherlich erkannt haben wirst, sind wir kein großes Medienportal. Vor allen Dingen aber sind wir keines, das um Spenden bittet. Du kannst uns aber dennoch unglaublich stark unterstützen, indem Du unsere Beiträge teilst.
Vielen Dank!

Bitte bewerte diesen Beitrag

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 71

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

3 KOMMENTARE

  1. Wenn man die Impfraten der Länder in die Überlegungen einbezieht, drängt sich der Eindruck auf, dass die Reduktion der Bevölkerung damit im Zusammenhang stehen könnte. In Anbetracht der verheerenden Nebenwirkungen und der noch unbekannten Langzeitfolgen kann niemand genaues vorhersagen. Es gibt Gerüchte, dass in den USA das Management bestimmter Branchen für seine geimpften Mitarbeiter in den nächsten 3 Jahren Ersatz einplant. Da die Nebenwirkungen bislang jedoch so gut wie nicht im Mainstream angekommen sind, verwundert es nicht, dass niemand argwöhnisch wird. Der deutsche Michel bleibt selbst im Angesicht seiner eigenen Ausrottung ruhig und glaubt den Predigern der Plandemie.

  2. wenn ich mir all das durchlese und seit Ewigkeiten mein Hirn benutze, sehr viel recherchiere viele Bücher gelesen habe, dann kann ich nur fassungslos den Kopf über die deutschen schütteln.
    Es ist schon interessant , wenn man ebenfalls die Vorhersagen von Alois Irlmaier gelesen hat, dann kommt man nicht umhin die Übereinstimmung der Deagelliste und die Vorhersagen zu glauben .Der in meinen Augen VERTEIDIGUNGSEINMARSCH von Putin in die Ukraine, der speziell von Europa angefeuert wurde und das bereits schon seit Jahren durch NICHTEINHALTUNG des Minsker Abkommen. Die Verlogenheit der deutschen und französischen Regierung ist ebenfalls mit und durch die USA / England außer Kontrolle geraten. Wo ist die Chance sich evtl. an einen Tisch zu setzen und miteinander zu reden. Wie oft hat Putin die Hand gereicht und es ist von der Nato / EU darauf gespuckt worden !!! Es muß …leider noch deutlich mehr eskalieren bis die angst vor einem 3. Weltkrieg so groß wird dass sich alle susammensetzen. Wenn man also die Deagel Liste und die Vorhersagen….bei weitem NICHT nur die von Irlmaier übereinander legen würde würde man merken ….DAS ist stimmig !!

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here